GV-Sitzung am 19.09.2019

E I N L A D U N G

zur öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung

der Gemeinde Wester-Ohrstedt am

Donnerstag, dem 19.09.2019, 19:30 Uhr,

im MarktTreff, Haupststraße 32

Tagesordnung unter "Aus der Gemeinde"

28.09.2019

Abgabe Gartenabfälle, Schietkuhle

13 - 15 Uhr

07.-11.10.2019

Ferienkirche

12.10.2019

SONDERTERMIN

Abgabe Gartenabfälle, Schietkuhle

13 - 15 Uhr

19.10.2019

SoVD internes Lotto im Dörpshuus Oster-Ohrstedt, Beginn: 19:00 Uh



Berichte aus vergangenen Tagen ...

Aktuelles Oktober 2016

Liebe Wester-Ohrstedter/Innen und Interessierte aus dem Amtsbereich,


herbstdie Sommerferien sind vorbei, unsere Kinder hat der Schulalltag wieder oder aber die ersten Schritte im Berufsleben sind seit Anfang August schon getan.

 

Das Wetter hat sich seit der letzten Ausgabe bis heute launisch gezeigt - fast wie sonst erwartet im April - aber immer bevor die Hoffnung auf einen Sommer schwand - zeigten sich doch Sonnenstrahlen und angenehme Temperaturen gingen mit einher.


Seit der letzten Ausgabe hat es wieder viele Aktivitäten in unserem Dorf gegeben über die berichtet werden muss. In meiner Aufzählung fasse ich mich bei einigen kurz, da davon die Veranstalter besser berichten können.
Das zweite W-O-O-A hat am 16.07.2016 wieder zahlreiche Zuhörer in die Halle von Helmut und Birgit gelockt. Da an den Tagen der Vorbereitung das Wetter aprilmäßig bescheiden war, fand das Open Air erneut in der Halle statt. Bands mit toller Musik und ein sehr gutes Konzept  waren letztendlich der Garant für eine gelungene Veranstaltung. Dafür ein GROßES DANKESCHÖN  an alle "Macher" um Birgit und Helmut und vor allem Ulf und sein Team und auch Mike.


Eine Anmerkung hätte ich jedoch zu unserem Musikevent - vielleicht sollte wir es zukünftig statt Wester-Ohrstedter Open Air einfach Wester-Ohrstedt Musik Festival benennen - das klingt wetterunabhängiger    .

Gleich das Wochenende darauf fand das diesjährige Dorffest als Kinderfest statt. Die Organisatoren rund um Ines Opitz und Manni Hansen und Christina Nielsen hatten sich schon in der Vorbereitung sehr viel Mühe gegeben, es waren tolle Spiele Wettbewerbe und Mitmachattraktionen für alle da. Weit über 100 Kinder nahmen an den Wettkämpfen teil und dank vieler Spenden und tollen Einkäufen, ging neben den Majestäten kein Kind leer aus. All das wurde auch noch von bestem Wetter begleitet, so das am Abend das Fest für die Erwachsenen vor dem Tor unseres Gemeindeschuppens stattfand.


Am 03.08. und 04.08.2016 war es dann soweit - die Kinderferientage 2016 wurden veranstaltet (siehe Bericht). Das Wetter spielte nicht ganztägig mit, doch das tat der guten Laune der Kinder und freiwilligen Betreuer keinen Abbruch.


Ebenfalls am 03.08.2016 fand der diesjährige Halbtagesausflug der Generation 60+ statt. Vom Wetter ebenfalls nicht verwöhnt war es doch ein gelungener Ausflug nunmehr zum sechsten Mal und Petra und ich freuen uns schon auf 2017voraussichtlich jedoch im JULI. Alles weitere siehe Bericht.


IMG 4225Am 21.08.2016 hatten wir Besuch vom Landtagsabgeordneten des Bayrischen Landtages für Oberfranken, Herrn Klaus Adelt. Herr Adelt ist ein begeisterter Urlauber in unserer Region und hatte in 2016 sich umfassend über das Projekt MarktTreff informiert. Dabei war er auch in unserem Markttreff - und so begeistert - dass er sich in diesem Jahr spontan bereit erklärte eine "zünftige Brotzeit mit Frühschoppen " auszugeben. Das war für uns eine schöne Überraschung und gleichzeitig die Möglichkeit mit  einigen "Ehrenamtlern" (die Zeit hatten) die sich stets für unsere Gemeinde einsetzen, ein paar nette Stunden zu verbringen.

 

Die Ausführungsarbeiten für den Fußgängerüberweg im Dorfzentrum begonnen.


Eine Bitte noch an alle: Bitte daran denken, die Wege und Bürgersteige und  - wo vorhanden - die Straßenlaternen freizuschneiden. Einige Straßenlaternen können gar nicht mehr Ihre volle Leuchtbreite zeigen (z.B. Ecke Clasesweg/Osterende). Licht bedeutet Sicherheit gerade in der "dunklen " Jahreszeit.


In letzter Zeit ist es des Öfteren vorgekommen, dass kurz vor dem Ortsausgang in den Gräben Lebensmittel entsorgt wurden (z.B. Clasesweg Richtung Buschröh). Ich bitte darum, das zu unterlassen, ansonsten erfolgt von Gemeindeseite eine Anzeige wegen Umweltverschmutzung.



Ab Oktober 2016 geht es wieder los. Das Frühstück Generation 60+ startet am 07.10.2016 um 09:00 Uhr im Gemeindehaus Süderstraße. Das Team der Organisatoren um Ingrid Graumann und Gunda Witt freut sich auf zahlreiche Anmeldungen. Auch hier bitte die Aushänge beachten (MarktTreff).


Tja und nun freuen wir uns auf einen hoffentlich sonnigen Herbst und damit verbunden für unsere Landwirte weiterhin auf eine erfolgreichen Ernteeinsatz.


Bis zur nächsten Ausgabe verbleibe ich wie gewohnt
- mit herzlichen Grüßen -
Ihr/Euer Wolfgang Rudolph