GV-Sitzung am 19.09.2019

E I N L A D U N G

zur öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung

der Gemeinde Wester-Ohrstedt am

Donnerstag, dem 19.09.2019, 19:30 Uhr,

im MarktTreff, Haupststraße 32

Tagesordnung unter "Aus der Gemeinde"

28.09.2019

Abgabe Gartenabfälle, Schietkuhle

13 - 15 Uhr

07.-11.10.2019

Ferienkirche

12.10.2019

SONDERTERMIN

Abgabe Gartenabfälle, Schietkuhle

13 - 15 Uhr

19.10.2019

SoVD internes Lotto im Dörpshuus Oster-Ohrstedt, Beginn: 19:00 Uh



Berichte aus vergangenen Tagen ...

Bericht des Bürgermeisters (August 2011)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Wester-Ohrstedt und Interessierte aus den Amtsangehörigen Gemeinden,

 

Zum Thema MarktTreff: Am 17.08.2011 haben sich den Lenkungsgruppen von Wester-Ohrstedt und Schwesing zwei Großlieferanten vorgestellt, die im MarktTreff Konzept schon tätig sind und über ausreichende Erfahrungen verfügen. Die Bela (Bartels-Langness Handelsgesellschaft mbH & Co. KG) mit Ihrer Marke "Markant" und die COOP eG mit Ihrer Marke "Nah und Frisch". Beide haben unabhängig voneinander einen Platzbedarf ermittelt und ausgelotet, wie der Markt in unser beider MarktTreff`s gestaltet werden sollte. Für Wester-Ohrstedt bleibt dazu zu sagen, dass die Vorstellungen beider Anbieter sich letztendlich mit der Standort- und Wirtschaftlichkeitsanalyse decken, die wir in 2010 bereits in Auftrag gegeben hatten.

 

Am 25.08.2011 fand unsere dritte Gemeindevertretersitzung statt in der einige wichtige Eckpunkte zur Dorfentwicklung besprochen und beschlossen wurden. Dies gilt insbesonders für unsere MarktTreff Planung, hier haben wir den notwendigen Aufstellungsbeschluss eines Vorhaben bezogenen Bebauungsplanes gefasst und ein Grundriss wurde vorgestellt und beschlossen. Weiterhin wurden die Entwurf-und Auslegungsbeschlüsse für die gewerblichen Bauvorhaben Hahneburgweg und Ohrstedt-Bahnhof besprochen und beschlossen.

Die Parkplätze für den Arzt zur Entlastung der Hauptstraße sind fertig, es fehlen lediglich die Hinweisschilder, dass in einem Einbahnstraßensystem auf die Parkplätze vom alten Amtsgebäude aus gesehen , gefahren werden soll.

 

Die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf die Energie- und Kostensparenden LED-Leuchten war gerade fertig gestellt, da mussten wir feststellen, dass die Bega-Leuchten gravierende Fabrikationsmängel aufwiesen. Dies hatte zur Folge, dass viele Anwohner sich über Diskobeleuchtung oder gar keine Beleuchtung zu recht beschwerten. Wir sind um Abhilfe bemüht. Sven Caspersen hat mittlerweile für uns erreicht, dass voraussichtlich in der letzten Woche im September, als Garantieleistung und für unsere Gemeinde Kostenfrei, ALLE Bega-Leuchten mit neuen LED-Leuchtmittel bestückt werden. Hoffen wir, dass dann die Bezeichnung Bega nicht mehr für "Bin eigentlich ganz an" steht.

 

Da nun unsere neue Homepage komplett online ist, möchte ich noch einmal auf die Möglichkeit hinweisen, unserem Webmaster Thomas Lorenzen, Artikel zukommen zu lassen.

 

Ich wünsche nun uns Allen, dass die Sonne in den nächsten Wochen überwiegt, und freue mich Sie/Euch auf einen der kommenden Veranstaltungen (z.B. den Ernteball am 29.10.2011) zu sehen.


Mit herzlichen Grüßen

Ihr/Euer
Wolfgang Rudolph